Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.07.2015, 17:29 Uhr  //  Blaulicht

Gestohlener Porsche aus Hamburg auf der A 20 sichergestellt

Gestohlener Porsche aus Hamburg auf der A 20 sichergestellt
 POL-ME (Bild) POL-GÜ (Text) // snaktuell.de


Güstrow (ots) - Am Montagmorgen gegen 06:00 Uhr wollten Beamte der Gemeinsamen Diensteinheit Rostock auf der A 20 bei Tessin einen Porsche einer Kontrolle unterziehen. Es entwickelte sich ein Katz- und Mausspiel, denn der Fahrer missachtete mehrfach das Haltesignal und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Erst in der Nähe von Tribsees entschloss sich der 32jährige Mann, der in Hamburg ansässig ist, dann doch zum Halten.

Der Grund für sein Verhalten war dann schnell gefunden. Der Porsche wurde bei den Hamburger Kollegen gerade als gestohlen gemeldet. Der 32 jährige wird sich also einem Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls stellen müssen. Darüber hinaus ergab sich auch noch der Verdacht der Urkundenfälschung, denn angebrachten Kennzeichen gehörten nicht zum Fahrzeug. Wegen eines positiven Drogentests musste er sich auch noch einer Blutentnahme unterziehen.

Der Porsche im Wert von 45.000 Euro wurde sichergestellt und kann in Kürze an seinen rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden.

Die Gemeinsame Diensteinheit Rostock setzt sich aus Beamten der Polizeiinspektionen Güstrow und Rostock, sowie der Bundespolizeiinspektion Rostock zusammen. Ihre Tätigkeiten sind auf die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität ausgerichtet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK