Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.02.2013, 07:53 Uhr  //  Stadtgeschehen

Leblose Person im Gleisbett gefunden

Leblose Person im Gleisbett gefunden
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Lübstorf - Am gestrigen Abend gegen 23:45 Uhr meldete ein Lokführer, dass er im Vorbeifahren in 19069 Lübstorf (LK Nordwestmecklenburg) einen unbekannten Gegenstand im Gleisbett liegen sah. Eine Überprüfung vor Ort ergab, dass es sich dabei um eine in Schwerin vermisste 44 jährige Frau handelt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Es kann ausgeschlossen werden, dass sie Opfer eines Verbrechens wurde. Die Polizei ermittelt nun, ob es sich um einen Unfall oder einen Selbstmord handelt. Während der Ermittlungen am Fundort musste die Bahnstrecke Bad Kleinen-Schwerin bis 02:30 Uhr gesperrt werden. Es wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK