Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.07.2015, 14:01 Uhr  //  Blaulicht

Bus entwendet - 21-Jähriger steht unter Tatverdacht

Bus entwendet - 21-Jähriger steht unter Tatverdacht
 BPOL-HST (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - In den frühen Morgenstunden des 16.07.15 meldete sich ein Lkw-Fahrer telefonisch bei der Polizei und teilte mit, dass er in seinen Lkw im Bereich des Wismarer Hafens geschlafen habe und durch eine Person, die sich an seinem Lkw zu schaffen gemacht hatte, geweckt worden sei. Diese Person, so der Mitteilende, hätte nun von seinem Lkw abgelassen und würde aktuell gerade mit einem Kleinbus für Stadtrundfahrten auf dem Hafengelände herum fahren. Die Polizeibeamten, die zum Ort des Geschehens geeilt waren, konnten nur noch sehen, wie sich der Bus auf dort vorhandenen Bahnschienen entfernte. Unmittelbar folgen konnten sie dem Bus, aufgrund der zu geringen Bodenfreiheit des Streifenwagens,  jedoch nicht. Erst einige Stunden später gelang es ihnen, das  gesuchte Fahrzeug und einen tatverdächtigen 21-Jährigen im Bereich  Wismar Ost ausfindig zu machen. Der junge Mann,  der der hiesigen Polizei bereits bekannt ist, wurde vorläufig festgenommen. Die Kripo Wismar hat die Ermittlungen übernommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK