Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.07.2015, 15:04 Uhr  //  Stadtgeschehen

25 Jahre Kunstkurs Schwerin

25 Jahre Kunstkurs Schwerin
 Kunstwasserwerk (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Seit nunmehr 25 Jahren leitet der Maler und Grafiker Ulf H. Rickmann den "Kunstkurs Schwerin" regelmäßig mit fast konstant acht Laienkünstlern. In dem Kurs werden an bisher unterschiedlichen Orten in der Stadt verschiedene künstlerische Techniken erlernt und angewandt.

1990 im Kunstverein Wiligrad e. V. gegründet, hatte der Kunstkurs bis 1996 mit dem
Künstlerkollegen Wilfried Homuth sein Domizil in den Werkstätten im Keller des Schlosses Wiligrad. Nach sechs Jahren kunstpädagogischer Tätigkeit im Kunstverein ging der gesamte Kunstkurs mit Ulf H. Rickmann nach Schwerin und schlug an verschiedenen Orten sein "Atelier" auf, bis er seit 2006 einen konstanten Partner mit der Musik- und Kunstschule ATARAXIA im "Soziokulturellen Zentrum Speicher" fand.

Neben der konstanten künstlerischen Arbeit finden jährliche Exkursionen über ein
verlängertes Wochenende sowie regelmäßige Ausstellungsbesuche statt.

Zur jetzigen Jubiläums-Ausstellung im Kunst-Wasser-Werk e. V. stellen sich die derzeitigen
aktiven Mitglieder einem breiten Publikum vor:
Günther Boxberger (übermalte Radierungen/Gouachen)
Doreen Cords (Gouachen)
Kathrin Kendzia (Malerei/Gouachen)
Christina Lauer (Gouachen)
Thomas Lenz (Gouachen)
Jane Thorun (Linolschnitte)
Andreas Wallow (Gouachen)
Christian Walter (Gouachen)

Außerdem sind Gemeinschaftsarbeiten (Künstlerbücher, Memory, Leporello…) zu sehen.
Anlässlich des Jubiläums laden der Kunstkurs Schwerin und das Kunst-Wasser-Werk e. V. alle Kunst-Interessierten ganz herzlich zur Vernissage am 25. Juli um 17.00 Uhr ein.
Zu sehen ist die Ausstellung in der Galerie im Haupthaus des Kunst-Wasser-Werk e.V.,
Neumühler Straße 80, 19057 Schwerin/Neumühle. Der Eintritt ist frei.

Ausstellungsdauer: 26. Juli bis 09. August 2015
Öffnungszeiten: Mittwoch - Donnerstag, 15 - 19 Uhr
Samstag - Sonntag, 14 - 18 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung (0177-9393437)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK