Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.07.2015, 09:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

Installation "Einheitsmännchen" am Schweriner Pfaffenteich eröffnet

Installation
 Ministerpräsident (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Ministerpräsident Erwin Sellering hat heute gemeinsam mit Schwerins Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow die Installation „Einheitsmännchen“ des hessischen Konzeptkünstlers Ottmar Hörl am Südufer des Schweriner Pfaffenteichs eröffnet.

Die an das ostdeutsche Ampelmännchen angelehnten Kunststofffiguren sollen die Feiern zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit bundesweit begleiten. Sellering: „Kunst im öffentlichen Raum regt in besonderer Weise dazu an, sich mit dem Zeitgeschehen auseinander zu setzen. Die Installation erzeugt große Aufmerksamkeit.

Ich danke Professor Hörl, dass er die „Einheitsmännchen“ nach Mecklenburg-Vorpommern in die Landeshauptstadt gebracht hat.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK