Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.07.2015, 10:39 Uhr  //  Blaulicht

Streit unter Verlobten endete im Krankenhaus

Streit unter Verlobten endete im Krankenhaus
 Mathias Krase (Bild) POL-LWL (Text) // www.snaktuell.de


Sternberg (ots) - Bei einem handfesten Streit unter Verlobten sind beide Partner am Dienstagabend in Sternberg (Am Serrahnsbach) verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge gerieten beide auf offener Straße zunächst in einen verbalen Streit. In weiterer Folge soll der Mann die Frau tätlich angegriffen haben, wobei sich die 53-Jährige von ihrem Angreifer losreißen und zunächst in einen naheliegenden Hausflur flüchten konnte.

Beim weiteren Gerangel an der Haustür ging plötzlich eine Scheibe zu Bruch, wobei die Frau Schnittverletzungen am Arm erlitt. Sie kam später zur Behandlung ins Krankenhaus. Auch der 47-jährige Mann musste mit einer erlittenen Gesichtsverletzung ambulant behandelt werden. Die Polizei nahm gegen den mutmaßlichen Angreifer, der erheblich alkoholisiert war, eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK