Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.07.2015, 15:13 Uhr  //  Blaulicht

Reizgas bei Streitigkeiten eingesetzt

Reizgas bei Streitigkeiten eingesetzt
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - In der Nacht vom 21. zum 22. Juli, gerade als ein 48-jähriger Bewohner der Wismarer Altstadt und seine 32-jährige Freundin, ins Bett gehen wollten, klopfte es lautstark an der Wohnungstür.

Ersten Erkenntnissen zufolge geriet der 48-Jährige dann sogleich nach der Türöffnung mit einem ihm bekannten 27-jährigen Mann in Streit, weil dieser Einlass in die Wohnung begehrte. Infolge dessen besprühte der Eindringling sein Gegenüber mit Reizgas und flüchtete zusammen mit einer zweiten Person, die vor der Wohnungstür gewartet hatte.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Die Kripo ermittelt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK