Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.07.2015, 22:10 Uhr  //  Stadtgeschehen

Pandora feiert die Eröffnung seines Concept Stores in Schwerin

Pandora feiert die Eröffnung seines Concept Stores in Schwerin
 CH.S. PR Coordinator, PR (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 30. Juli 2015 feiert das dänische Schmuckunternehmen PANDORA die Eröffnung seines neuen Concept Stores im Schlosspark-Center in Schwerin.

Mit der Neueröffnung unterstreicht PANDORA das Ziel, die qualitative Expansion in Deutschland weiter fortzuführen. So verdoppelt das Unternehmen mit der Eröffnung von 80 neuen Concept Stores in 2015 sein Filialnetz auf über 150 Stores bis Ende 2015 und wird damit in kürzester Zeit stationär Deutschlands führender Mono-Brand-Juwelier. Derzeit existieren 130 PANDORA Concept Stores in Deutschland. „Wir freuen uns sehr über die Eröffnung unseres neuen PANDORA Concept Stores im Schlosspark-Center in Schwerin. Das Jahr 2015 ist für uns gekennzeichnet von einer starken Expansionspolitik in Deutschland und wir sind stolz darauf, unseren Kundinnen und Kunden in Schwerin mit unserem neuen Store ein noch intensiveres Markenerlebnis zu ermöglichen“, so Niels Møller, PANDORA President Central Western Europe.

Der neue Concept Store (74 qm) präsentiert sich in den charakteristischen zarten PANDORA Farben, die auf Eleganz und Leichtigkeit setzen. Der edle Materialmix aus weiß lackiertem Holz und Glas spiegelt die dänische Ästhetik des Unternehmens wieder und lädt den Konsumenten zum Verweilen ein. Als nächste Design-Stufe ist der Store mit den innovativen „Evolution“ Möbeln eingerichtet. Durch die optimierte Ausleuchtung und Auslagengestaltung ermöglicht der neue Look eine noch bessere Produktpräsentation und verkörpert dabei erstklassig die Marken-DNA.

Das dänische Schmuckunternehmen PANDORA ist bei Frauen auf der ganzen Welt dafür bekannt, erschwinglichen Echtschmuck zu kreieren, der die unvergesslichen Momente des Lebens einfängt. PANDORA wurde 1982 vom dänischen Goldschmied Per Enevoldsen und seiner damaligen Frau Winnie in einem kleinen Souterrain-Laden am Rande Kopenhagens gegründet. Das Paar hatte die einmalige Vision, wunderschön gearbeiteten, unverwechselbar femininen und kombinierbaren Schmuck zu erschwinglichen Preisen herzustellen. Diese Vision bestimmt den Weg von PANDORA von jeher.

Im Jahr 2000 gelang PANDORA mit der Markteinführung des beliebten Charm-Armbandes der weltweite Durchbruch. Die PANDORA Designer wollten Frauen dazu verhelfen, sich von der Masse abzuheben und ihre Individualität zum Ausdruck zu bringen – durch das Designen ihres eigenen Armbandes mit austauschbaren Charms. Dieses Konzept ermöglicht es Frauen rund um den Globus, aus einzelnen Elementen einzigartige Schmuckstücke zu kreieren und zu kombinieren, die persönliche Geschichten von den unverwechselbaren Momenten des Lebens erzählen. PANDORA hat das Konzept des kombinierbaren Armbandes auf das gesamte Markensortiment ausgeweitet und so zueinander passenden Schmuck entworfen – Ringe, Ohrringe sowie Ketten und Anhänger in Sterling-Silber und 14-K-Gold, kombiniert mit einer großen Auswahl an Edelsteinen, Schmucksteinen, Zuchtperlen, Glas, Emaille und Holz. Jedes Schmuckstück ist handveredelt. So wird PANDORA seinen hohen Qualitätsstandards stets gerecht und bietet Frauen die Möglichkeit, Schmuck für jede Stimmung und für jeden Anlass zu kreieren, zu kombinieren und auszutauschen.

Der neue PANDORA Store im Schlosspark-Center in Schwerin eröffnet am Donnerstag, den 30. Juli 2015, um 9.30 Uhr. Alle Kunden werden an den ersten drei Eröffnungstagen (bis 1. August) mit einem roten Teppich und Sekt-Empfang begrüßt. Dazu gibt es bis Samstag tolle Eröffnungsaktionen, wie ein Gewinnspiel, bei dem ein exklusives PANDORA Schmuckset gewonnen werden kann. Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK