Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.04.2013, 14:00 Uhr  //  Blaulicht

Sachbeschädigung durch Graffiti

Sachbeschädigung durch Graffiti
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Gadebusch - Am 21.04.2013 um 06:05 Uhr wurde durch eine Funkstreifenwagen-besatzung des Polizeireviers Gadebusch an der B 104 eine Sachbeschädigung durch Graffiti festgestellt. Durch unbekannte Täter wurde mit rosa Farbe der Schriftzug „GDB NAZIFREIE ZONE“ auf das Brückenfundament der Brücke Höhe Abzweig Gadebusch / Wakenstädt in Fahrtrichtung Schwerin gesprüht. Um das „A“ des Schriftzuges wurde durch die Täter zusätzlich ein Kreis gesprüht. Der Schriftzug hat eine Höhe von ca. 1,10m und eine Länge von ca. 9,50m und erstreckt sich über die gesamte Breite des Brückenfundaments. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde von Amts wegen aufgenommen. Das Straßenbauamt Schwerin wurde verständigt. Hinweise zu den Tätern werden vom Kriminalkommissariat Wismar, Außenstelle Gadebusch unter der Telefonnummer 03886-7220 entgegengenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK