Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.08.2015, 17:45 Uhr  //  Blaulicht

Unfall durch Vorfahrtsfehler vom alkoholisierten Autodieb

Unfall durch Vorfahrtsfehler vom alkoholisierten Autodieb
 POL-ME (Bild) POL-GÜ/akr (Text) // www.snaktuell.de


Roggentin (ots) - Aufgrund eines Vorfahrtsfehlers kam es heute, gegen 10.45 Uhr an der Einmündung Kösterbecker Straße / Verbindungsstraße in Roggentin, zu einer Kollision zwischen zwei Autos.

Als Unfallursache ist hier eine alkoholbedingte Ausfallerscheinung naheliegend, denn ein Alkoholtest, der bei dem vermeintlichen Verursacher, einem 33-jährigen Güstrower, durchgeführt wurde, ergab ein Ergebnis von über 2,5 Promille.

Bei den Ermittlungen vor Ort stellte sich auch heraus, dass der 33-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Hinsichtlich des Fahrzeugs besteht der Verdacht, dass dieses gestohlen wurde. Darüber hinaus, waren auch noch falsche Kennzeichen angebracht.

Ein umfangreiches Ermittlungsverfahren, welches da auf den Mann zukommt. Beide Fahrzeugführer wurden zur Behandlung ihrer leichten Verletzungen in ein Rostocker Krankenhaus transportiert.

Bei diesem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK