Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.08.2015, 08:00 Uhr  //  Kultur

Abendsafari mit Nachtfütterung im Schweriner Zoo

Abendsafari mit Nachtfütterung im Schweriner Zoo
 Erika Hellmich / Zoo Schwerin (Bild) Zoo Schwerin (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Der Tiger gähnt und den Kattas fallen schon die Augen zu …

Wenn Sie sich für das tierische Nachtleben im Zoo interessieren und schon immer mal einen geführten Rundgang durch den Zoo zu später Stunde erleben wollten, dann besuchen Sie die Nachtführung am Samstag, den 8. August mit Start um 20 Uhr am Zooeingang.

Wenn es Nacht wird, werden im Zoo einige Tiere erst richtig wach. Wölfe und Rothunde beobachten Sie wachsam, Wildschweine ziehen durch das Unterholz und auch bei den Kapuzineraffen ist noch längst keine Nachtruhe eingekehrt. Im Humboldthaus werden einige Schlafmützen abends richtig munter. So die Großen Ameisenbären. Eingerollt und mit dem buschigen Schwanz zugedeckt, verschlafen sie gerne die Tagesstunden, den unerwarteten Besuchern zeigen sie sich dann aber neugierig.

Gefüttert werden auf dem Rundgang die Kapuzineraffen, Wildschweine, Fischotter und Wölfe.

Beginn: 20 Uhr / Eingang: An der Crivitzer Chaussee 1
Dauer der Veranstaltung: 1Std. 30 Minuten
Die Kasse öffnet von 19 Uhr bis 20 Uhr


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK