Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.08.2015, 08:57 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ausschilderung für Miniaturpark „Lütt Schwerin“ zeigt Wirkung

Ausschilderung für Miniaturpark „Lütt Schwerin“ zeigt Wirkung
 CDU - Fraktion (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Seit einigen Wochen weisen neue Hinweisschilder den Weg zum Miniaturpark „Lütt Schwerin“ in der Ratzeburger Straße. Auf Initiative der CDU-Fraktion hatte die Stadtvertretung im vergangenen September die Errichtung einer Ausschilderung für den Miniaturpark beschlossen. Fraktionschef Sebastian Ehlers konnte sich bei einem Gespräch mit dem Leiter des Parks, Yves Schade, davon überzeugen, dass jetzt vermehrt auswärtige Gäste „Lütt Schwerin“ besuchen.

„Im Rahmen unserer Sommertour wurden wir vor einem Jahr auf die fehlende Ausschilderung hingewiesen. Wir haben daraufhin einen Antrag in der Stadtvertretung gestellt, der einstimmig beschlossen wurde. Durch das Amt für Verkehrsmanagement wurde der Beschluss zügig umgesetzt. Der Miniaturpark hat mittlerweile seinen festen Platz in Lankow und hat sich zu einem beliebten Ausflugsziel entwickeln. Durch die Ausschilderung in der Gadebuscher Straße und in der Grevesmühlener Straße wird der Park weiter an Bekanntheit gewinnen. Seit Errichtung der Ausschilderung sind vermehrt auswärtige Gäste zu verzeichnen. Das ist ein gutes Zeichen und zeigt, dass die bessere Ausschilderung bereits Wirkung zeigt“, betonte Sebastian Ehlers.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK