Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.08.2015, 21:30 Uhr  //  Blaulicht

Vollsperrung der B 104 - Unfallverursacher schwer verletzt

Vollsperrung der B 104 - Unfallverursacher schwer verletzt
 POL-ME (Bild) POL-LWL/akr (Text) // www.snaktuell.de


Crivitz (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend auf der B 104 zwischen Rampe und der Autobahnauffahrt zur BAB 14 wurden eine Person schwer und eine weitere Person leicht verletzt.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der aus der Region stammende 76-jährige Autofahrer auf den vor ihm haltenden Auto auf und wurde durch die Stärke des Aufpralls auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Der Unfallverursacher wurde schwerverletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde leichtverletzt und konnte vor Ort medizinisch versorgt werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von knapp 40.000 EUR, wobei das Fahrzeug des Leichtverletzten Totalschaden erlitt. Die B 104 musste vorübergehend voll gesperrt werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK