Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.08.2015, 09:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Sommerferienprogramm im Freilichtmuseum Schwerin

Sommerferienprogramm im Freilichtmuseum Schwerin
 Gesine Kröhnert (Bild) AM (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Einen Ausflug ins Reich der Märchen erleben wir am 19. August von 10 bis 13 Uhr mit einem vielseitigen Programm.

Bekannte Märchen werden als Trick- und Schattenspielfilme auf die Leinwand in der Bauernscheune gebracht. Der Wechsel von verschiedenartigen Bildmotiven lässt die wundersame Welt vertrauter und fremder Gestalten aufleben.

An der Bastelstrecke dürfen Klein und Groß ihre Talente und Fähigkeiten verfeinern. Hier gibt es eine vielseitige Motivauswahl für Scherenschnitte aus der Märchenwelt, die sehr schön das Fenster im eigenen Kinderzimmer verzieren können. Wer sich selber wie im Märchen vorkommen möchte, kann sich dazu gerne die passenden Utensilien, wie Papierkronen und Zauberstäbe basteln. Kleine Märchenfiguren lassen sich wunderbar aus Holzkugeln, Filz und Pfeifenreinigern anfertigen. Den versierten Märchenkenner wollen an diesem besonderen Tag auch ermitteln. Also nur Mut zum Märchenrätsel, denn hier warten auch kleine Preise.

Dr. Ralf Gehler vom Zentrum für Traditionelle Musik am Museum für Volkskunde erzählt Sagen und Geschichten rund um den Dudelsack. Der Dudelsack wurde schon immer als etwas Geheimnisvolles betrachtet – als Instrument des Teufels oder als lebendes Wesen. Viele Geschichten existieren vom zauberhaften Wirken des Dudelsacks, begleitet von Melodien aus vergangenen Tagen. Gemeinsam mit Richard Pohl musiziert Ralf Gehler auf der Diele des Bauernhauses und sorgt so für ausgelassene Fröhlichkeit.

Für anschließende Stärkung und gute Laune zur Mittagszeit sorgt der hausgemachte Kinderschmaus im Museumscafé.

Das Figurentheater Margrit Wischnewski spielt um 15 Uhr seinen Puppentheaterklassiker „Der gestiefelte Kater“, für alle ab 5 Jahren. Sie selbst schlüpft in die Rolle des Katers und erzählt seine Heldentaten mit bunten Socken und viel Fantasie. Kissen verwandeln sich in brüllende Löwen und Häkelstrümpfe in Elefantenrüssel. Die Karten sind für 3,50 € ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn in der Theaterscheune erhältlich.

Das Sommerferienprogramm endet mit der letzten Veranstaltung am 26. August. Rund um die Kartoffelknolle werden einige Aktionen vorbereitet, an denen die kleinen Besucher das wichtige Nahrungsgut kennenlernen. Wie genau, das bleibt eine Überraschung!

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK