Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.08.2015, 13:07 Uhr  //  Stadtgeschehen

Spiegelneuronen – „Spieglein, Spieglein an der Wand...“

Spiegelneuronen – „Spieglein, Spieglein an der Wand...“
 Daniela Melzig (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - „…Spiegelneuronen sind Nervenzellen, die im Gehirn von Primaten beim Betrachten und Hören eines Vorganges das gleiche Aktivitätsmuster aufweisen, wie es entstünde, wenn dieser Vorgang nicht bloß passiv betrachtet, sondern selbst aktiv durchgeführt würde.“

In der Rauminstallation der drei Künstler*innen lässt die Spiegelinstallation von Ulf Michaelis den Besucher zum Teilhaber werden. Monika Ortmann verbildlicht den physiologischen Aspekt unserer Nervenbahnen in ihrer Skulptur Neuronen-Netze und Daniela Melzig führt mit ihren gegenüberliegenden transparenten Fensterdrucken aus dem Märchen der Gebrüder Grimm „Schneewittchen“ die uralten Verhaltensmuster sinnbildlich auf. Unterstützt wird die visuelle Wahrnehmung durch Melzigs Klanginstallation „Echo“.

Im Rahmen der Ausstellung bieten die Künstler*innen Aktivangebote für Kinder/Jugendliche und Erwachsene an​.​

12. August bis 6. September 2015
Schleswig-Holstein-Haus | Remise
Puschkinstr. 12 |19055 Schwerin
Öffnungszeiten Mo - So 10 bis 18 Uhr
​Eintritt frei​

Termine:
Mittwoch 19.8. von 16-18 Uhr Aktivangebot ​für Jung und Alt Schauspiel und Zeichnen​
Donnerstag 27.8. von 10-12 Uhr Aktivangebot​ für Jung und Alt Skulptur und Installation​
Sonntag 6.9. um 15 Uhr Finissage

Anmeldungen bitte unter: 0170 46 02157 | danielamelzig@gmx.net oder 0385 565 009 | info@kuenstlerbund-mv.org

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK