Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.08.2015, 22:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Eine Investition in die Gesundheit-Rehasportkurse starten im September

Eine Investition in die Gesundheit-Rehasportkurse starten im September
 obs/Aktion Gesunder Rücken e. V. (Bild) SWS Seminargesellschaft mbH (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Sport, Bewegung und Spiel für den ganzen Körper – wer braucht das nicht? Ziel ist es, Menschen mit Funktions-, Belastungs- und Aktivitätseinschränkungen zum langfristigen und eigenverantwortlichen Sporttreiben zu motivieren. Rehabilitationssport ist eine ergänzende Leistung zur medizinischen Rehabilitation. Sie werden ausschließlich in zugelassenen Vereinen und durch speziell geschulte Übungsleiterinnen/Übungsleiter betreut.

CAMPUS Vital e.V. ist das jüngste Mitglied der „Gesundheitsfamilie“ auf dem CAMPUS AM ZIEGELSEE. Der gemeinnützige Verein entstand auf vielfache Nachfrage nach alters- und belastungsgerechten Gesundheitssportangeboten und rundet damit unser Gesundes-Leben- Angebot für Schwerinerinnen und Schweriner ab. Der CAMPUS AM ZIEGELSEE ist das Ausbildungs- und Gesundheitszentrum in Schwerin und gleichzeitig Kultur- und Sportstandort.

Mit dem Angebot in Sachen Rehasport sollen all diejenigen angesprochen, die unter fachkundiger Anleitung einer qualifizierten Sporttherapeutin einmal wöchentlich mit gezielten Übungen zum Muskelaufbau und –erhalt, zur Koordinationsschulung und zur Entspannung mit einem methodisch ganzheitlichen Konzept dafür sorgen wollen, Lebensfreude zu wecken und gesund alt zu werden.

Ihr Weg zum Rehasport - ganz einfach!

Sie haben gesundheitliche Beschwerden, haben eine Behinderung oder sind von einer Behinderung bedroht. Sprechen Sie mit ihrem Haus-/Facharzt über die Möglichkeit/Notwendigkeit der Verordnung von Rehabilitationssport. Ihr Arzt stellt einen Antrag auf Kostenübernahme für Rehasport (Formular 56). Sie suchen ein geeignetes Reha- Gesundheitssportangebot bei einem Verein und lassen sich die Teilnahme an einer Sportgruppe bestätigen. Dann erfolgt die Genehmigung durch die Kostenträger z. B. Krankenkassen, Unfall- und Rentenversicherungen. In der Regel übernehmen die Kostenträger 50 Übungseinheiten auf 18 Monate verteilt.

Interessenten erreichen den Rehasport-Verein montags bis donnerstags von 09:00 bis 16:30 Uhr, freitags 09:00 bis 14:30 Uhr telefonisch 0385/20888-0 oder per E-Mail b.dieckmann@sws-schulen.de.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK