Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.08.2015, 13:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Der Wolf - Ein alter Bekannter kehrt zurück

Der Wolf - Ein alter Bekannter kehrt zurück
 NABU/S. Zibolsky (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Zu einem Vortrag über den Wolf lädt der NABU Mecklenburg-Vorpommern am morgigen Donnerstag (27. August 2015) um 18 Uhr in die Naturschutzstation Schwerin (Am Strand 9) ein. NABU-Wolfsbetreuer Marcus Rudolf wird über die Lebensweise der Tiere und über seine Streifzüge in den Wolfsgebieten berichten.

Gerade wurden die ersten Bilder von neuem Wolfsnachwuchs in Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht. Mindestens sechs Welpen sind demnach in der Lübtheener Heide geboren. Und auch das Rudel in der Ueckermünder Heide hat Nachwuchs. Obwohl viele Menschen sich über die Rückkehr der heimischen Tiere freuen, gibt es doch auch Ängste und Unsicherheiten. Um hier Aufklärungsarbeit zu leisten, engagiert sich der NABU seit vielen Jahren dafür, die Öffentlichkeit über die Lebensweise der geschützten Wölfe und die Vermeidung von Konflikten, vor allem mit Nutztierhaltern, zu informieren.

Die Naturschutzstation ist von Dienstag bis Samstag jeweils von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt in Station und Ausstellung ist frei. Der Eintritt zu den Vorträgen beträgt 3 Euro bzw. 2 Euro für NABU-Mitglieder.

Eine Übersicht über aktuelle Termine in der Naturschutzstation Schwerin findet sich unter www.NABU-MV.de.

Terminvorschau:
17. September 2015, 18 Uhr
Vögel des Glücks - Kraniche in Mecklenburg-Vorpommern 
Vortrag von Wolfgang Mewes

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK