Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.08.2015, 08:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Achtung! Schulbeginn in Mecklenburg-Vorpommern

Achtung! Schulbeginn in Mecklenburg-Vorpommern
 POL-REK (Bild) IM-MV (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Innenminister Caffier appelliert an Schüler, Eltern und Autofahrer zu erhöhter Vorsicht im Straßenverkehr. Nach den Sommerferien beginnt in Mecklenburg-Vorpommern für die ABC-Schützen am 29. August 2015 mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt. Für alle anderen Schüler startet am 31. August 2015 wieder der Unterricht. Innenminister Lorenz Caffier appelliert aus diesem Anlass an alle Verkehrsteilnehmer, besondere Rücksicht walten zu lassen und selbst mit gutem Beispiel voranzugehen.

"Wie auch in den vergangenen Jahren ist unsere Landespolizei zum Schuljahresstart mit intensivierten Verkehrsüberwachungsmaßnahmen gezielt im Umfeld von Schulen für die Sicherheit der Schulanfänger im Einsatz und wird auch dafür sorgen, dass das Motto "Brems Dich - Schule hat begonnen" ernst genommen wird, so der Minister.

Schwerpunktmäßig wird neben der Einhaltung der zulässigen Fahrgeschwindigkeiten sowie der ordnungsgemäßen Sicherung der Kinder in den Fahrzeugen auch der Schulbusverkehr kontrolliert. Im Jahr 2014 gab es in unserem Land sieben verletzte 6-7jährige Kinder bei Unfällen im Straßenverkehr auf dem Weg zur oder von der Schule. Im Jahr 2013 wurden neun Schulanfänger bei Verkehrsunfällen verletzt.

"Dieser Umstand allein ist Veranlassung genug, die Anstrengungen zu mehr Verkehrssicherheit und verkehrssicherem Verhalten zu erhöhen, und das nicht nur zum Schulanfang", kündigt Innenminister Caffier an.

Viele Eltern bringen ihre Kinder lieber selbst mit dem Fahrzeug zur Schule. Hierbei ist die besondere Vorbildfunktion aller Eltern für ihre Kinder nicht zu unterschätzen. Denn fahren Kinder im Auto mit, so ist besonders darauf zu achten, dass sie angeschnallt bzw. in entsprechenden Kindersitzen ordnungsgemäß gesichert sind. Das gilt auch bei Fahrgemeinschaften!"

Innenminister Caffier: "Besonders unsere Schulanfänger benötigen Anleitung und Starthilfe im öffentlichen Straßenverkehr, um sicher ans Ziel zu kommen. Bitte leisten auch Sie Ihren Beitrag dazu, indem Sie stets genügend Zeit einplanen und Sie den Schulweg in den ersten Tagen gemeinsam mit ihrem Kind abgehen!"


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK