Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.09.2015, 11:45 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schleswig-Holstein-Haus Schwerin zeigt Georg Weise

Schleswig-Holstein-Haus Schwerin zeigt Georg Weise
 © Georg Weise (Bild) Schleswig-Holstein-Haus (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Im Schweriner Schleswig-Holstein-Haus wird am kommenden Donnerstag, den 03.09.2015, 17.00 Uhr, die Ausstellung des in Berlin lebenden und arbeitenden Künstlers Georg Weise "Narziss" mit großformatigen Malereien, Zeichnungen und Palstiken eröffnet.

Georg Weise gehört zu den Künstlern, die durch technische und gestalterische Perfektion, aber mehr noch durch emotionale Kraft und Eindringlichkeit im bildlichen Ausdruck in der Gegenwartskunst auffallen. Die Ausstellung zeigt mit den mehr als 70 Exponaten einen Querschnitt durch das Werk des Künstlers.

Georg Weise 1973 in Berlin geboren, lebt seit 1991 als freischaffender Künstler in Berlin. 1994 bis 2001 studierte er Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Wolfgang Peuker (†2001) und Prof. Werner Liebmann. Er war bisher an 68 Ausstellungen im In- und Ausland beteiligt und weist 20 Einzelausstellungen auf.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK