Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.09.2015, 11:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

5. Schweriner A-cappella-Festival

5. Schweriner A-cappella-Festival
 Landeshauptstadt Schwerin (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Am 17. September gibt Schwerin wieder den Ton an und lädt zu einem musikalischen Event der ganz besonderen Art ein. Mit der Eröffnungsgala „Schwerin singt!“ startet um 20 Uhr im Filmpalast Capitol das 5. Schweriner A-cappella-Festival. Die Besucher erwartet ein vergnüglicher bis dramatischer Unterhaltungsmix. Der Einlass beginnt bereits ab 19 Uhr mit einem Warm-up, wenn auf der Kinoleinwand Musikvideos präsentiert werden, die das A-cappella-Genre in der YouTube Generation längst zur Popkultur gemacht haben. Es sind Internetstars wie Peter Hollens oder Mike Tompkins zu erleben.

Das Programm der Gala verspricht hingegen hochkarätigen Hörgenuss vom bezaubernden Kindermusical über witzige Salonmusik bis zu exzellenten Tenorstimmen. Die Mitwirkenden sind:  Die Bornhöved-Singers, Die Kaktusblüten, Die Schweriner Tenöre sowie der Kinderchor der Schweriner Singakademie.

Der Titel der Eröffnungsgala kommt aber nicht von ungefähr. Denn auch die Freunde des mittlerweile etablierten öffentlichen Singens in der Landeshauptstadt sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit dem Initiator und künstlerischen Leiter des Projektes „Schwerin singt!“, Ulrich Barthel, ihre Stimmbänder herauszufordern.

Der Abend klingt mit einem Filmjuwel aus. Das schwedisch-dänische Musikfilm-Drama „Wie im Himmel“ aus dem Jahre 2004, Regie Kay Pollak, ist eine Ode an die Sanges- und Lebensfreude, intensiv und bewegend.

In diesem Sinne setzt sich das Festival mit weiteren Veranstaltungen fort. Am 18. September in der Schelfkirche mit einem Konzert der Vokalband Camerata aus Weißrussland und am 19. September mit der A-cappella-Nacht im Garten des Schleswig-Holstein-Hauses, in der der Beatboxer Robeat, die Vokalband Delta Q und der Entertainer und Stimmenkünstler Martin O. aus der Schweiz zu Gast sind. Auch für diese Veranstaltungen beginnt der Einlass jeweils eine Stunde vorher, in der sich bei einem Warm-up eingesungen und eingetanzt werden kann.

Tickets für die Eröffnungsgala können ausschließlich im Filmpalast Capitol erworben werden (Tel. 0385 5918018). Für alle anderen Veranstaltungen sind die Eintrittskarten an den Vorverkaufsstellen im Schleswig-Holstein-Haus (Tel. 0385 555527), in der Tourist-Information (Tel. 0385 5925212 / 14 / 15), im Kulturinformationszentrum des Kulturbüros (Tel. 0385 5912719 / 20) bzw. an den Abendkassen der Veranstaltungsorte erhältlich. Alle Eintrittskarten sind im Vorverkauf ermäßigt.   


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK