Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.09.2015, 16:22 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kritik am Fairen Handel - Thema im Weltladen Schwerin

Kritik am Fairen Handel - Thema im Weltladen Schwerin
 © Weltladen Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am Mittwoch, dem 16. September 2015 lädt der Weltladen Schwerin anlässlich der Fairen Woche um 19 Uhr in die Puschkinstr. 18 ein, um sich die Kritik am Fairen Handel näher anzusehen.

Der Faire Handel boomt! Nie zuvor war Verbraucher_innen so wichtig, unter welchen Bedingungen ihre Produkte hergestellt werden. Gleichzeitig steht der Faire Handel aber auch immer stärker im Fokus. Vor dem Hintergrund der zunehmenden kritischen Berichterstattung in den Medien und der Siegel-/Zeichen-Vielfalt sind immer mehr Menschen verunsichert, was die Leistungen des Fairen Handel angeht.

Andrea Kiep, seit über 15 Jahren Fair-Handels-Beraterin in Mecklenburg-Vorpommern, steht an diesem Abend als kompetente Gesprächspartnerin zur Verfügung. Sie stellt sich den Fragen der Teilnehmenden, geht mit ihnen auf die Suche nach den Vorwürfen und beleuchtet das immer komplexer werdende System des Fairen Handels.

Während der bundesweiten Fairen Woche vom 11. bis 25. September 2015 gibt es eine große Verkostungsaktion von fair gehandelten Produkten von den Philippinen im Weltladen Schwerin! Während der Öffnungszeiten können in der Puschkinstr. 18 Mango-Sirup, getrocknete Mangos, Mango-Likör und viele andere fruchtige Mango-Produkte probiert werden.

Unter dem Motto „Fairer Handel schafft Transparenz“ legt die diesjährige bundesweite Faire Woche ihren Fokus auf die Wege und Prüfmechanismen im Fairen Handel. Mehr Infos unter: www.faire-woche.de

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK