Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.09.2015, 20:01 Uhr  //  Stadtgeschehen

Spannung bei Abendsafari durch den nächtlichen Schweriner Zoo

Spannung bei Abendsafari durch den nächtlichen Schweriner Zoo
 Erika Hellmich/Zoologischer Garten Schwerin GGmbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Tiger gähnt, das Nashorn ruht, aber die Affen sitzen keine Minute still. Während einige Tiere im Zoo den ganzen Tag herumtoben, verschlafen andere die Tagesstunden und werden erst nachts richtig munter.

Wenn Sie sich für das tierische Nachtleben im Zoo interessieren, dann besuchen Sie unsere Abendführung inklusive Tierfütterungen am 19. September 2015. Beginn um 19 Uhr am Zooeingang.

Wölfe und Rothunde beobachten Sie wachsam, Wildschweine ziehen durch das Unterholz und auch bei den Kapuzineraffen ist noch längst keine Nachtruhe eingekehrt. Auch im Humboldthaus werden einige Schlafmützen, wie die Großen Ameisenbären und das Faultier, erst abends munter.

Seien Sie dabei, wenn auf dem Rundgang Giraffen, Rothunde, Wölfe, Faultiere, Pinguine und noch einige mehr gefüttert werden.

Giraffen sind tagaktiv, haben nur kurze nächtliche Tiefschlafphasen von insgesamt nur 30 Minuten. Den Rest der Nacht verbringen Sie dösend und sind dabei immer auf der Hut vor Fressfeinden. Als Betthupferl gibt es für sie anlässlich der Abendsafari eine Extraportion Möhren. Auch auf der Bärenanlage ändert sich das Bild. Sonst durch die Braunbären eingeschüchtert, nutzen die Wölfe die Abendstunden, um auf der Außenanlage aktiv umher zu stöbern. Die Bären schlafen nun tief und fest in ihrem Bärenhaus. Jetzt können Besucher das Fressverhalten der Wölfe besonders gut beobachten.

Streifenhyäne „Kontsita“ hat ihr neues Revier gut angenommen und ist täglich auf der Außenanlage zu sehen, doch was treibt sie eigentlich am Abend? Entdecken Sie es mit uns.

Beginn : 19 Uhr / Eingang An der Crivitzer Chaussee 1
Dauer der Veranstaltung : 1 ½ Stunden
Kassenöffnung: 18:30 – 19 Uhr
Voranmeldungen erbeten 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK