Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.09.2015, 19:08 Uhr  //  Kultur

Sonntagsführung im Zoo: Zu Besuch bei Pferdeantilope, Wisent & Co.

Sonntagsführung im Zoo: Zu Besuch bei Pferdeantilope, Wisent & Co.
 Zoo Rostock/Kloock (Bild) Zoologischer Garten Rostock gGmbH/Udo Nagel (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Am Sonntag, dem 20. September 2015, lädt der Rostocker Zooverein zur nächsten Sonntagsführung im Zoo Rostock ein. Die Besucher können sich auf spannende Berichte, tierische Überraschungen und Blicke hinter die Kulissen bei den Geweih- und Hornträgern des Zoos freuen. Der Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Eingang Trotzenburg. Die Führung ist kostenfrei, lediglich der Zooeintritt muss bezahlt werden. Kinder unter sieben Jahren können den Zoo kostenfrei besuchen.

Mit den Geweihträgern fing vor über 100 Jahren die Tiergärtnerei in Rostock an: Zuerst kamen Rehe und Hirsche aus der Rostocker Heide. Nach und nach vergrößerte sich der Bestand, neue Anlagen entstanden und der Zoo Rostock entwickelte sich zu einer modernen zoologischen Einrichtung mit heute 320 verschiedenen Tierarten. Die Horn- und Geweihträger haben nach wie vor einen festen Platz im Tierbestand. Und genau diese Tiere werden bei der kommenden Sonntagsführung, am 20. September um 10 Uhr, in den Fokus gerückt.

Wolfgang Krause vom Rostocker Zooverein führt zu den Pferdeantilopen, Wisenten oder Rentieren und weiß Wissenswertes über die Zoo-Bewohner zu berichten. Wofür benötigen die Tiere eigentlich ihre Hörner oder Geweihe? Bei wem wachsen welche, bei wem nicht? Diese und noch viele andere Fragen werden bei der Sonntagsführung beantwortet. Die Besucher können sich besonders auf die Fütterungen und Blicke hinter die Kulissen unter anderem bei der Historischen Huftieranlage freuen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK