Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.09.2015, 10:22 Uhr  //  Stadtgeschehen

Feuerwehrsport im Dunklen - „Flutlicht-Pokal“

Feuerwehrsport im Dunklen - „Flutlicht-Pokal“
 FF Schwerin-Warnitz (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am vergangenen Samstagabend hatte die FF Schwerin-Warnitz nun bereits zum 4. Mal zum „Flutlicht-Pokal“ in den Sportpark nach Schwerin-Lankow eingeladen.

10 Mannschaften aus ganz Mecklenburg-Vorpommern waren angereist, um sich im Löschangriff Nass zu messen. In dieser Disziplin des Feuerwehrsportes ist Schnelligkeit und Zielgenauigkeit enorm wichtig. Zwei Zieleinrichtungen, die 90 Meter vom Start entfernt sind, müssen innerhalb kürzester Zeit mit Wasser beschossen und gefüllt werden.  Unter dem Beifall zahlreicher Schaulustiger kämpften alle Teilnehmer um Sekunden.

Das monatelange Training der ausrichtenden Wehr wurde in diesem Jahr mit dem 3. Platz und einer Zeit von 25,07 Sekunden belohnt. Den Sieg sicherte sich wie schon im Jahr zuvor das Team Boizetal mit einer grandiosen Zeit von 22,66 Sekunden vor der Freiwilligen Feuerwehr Herrnburg, die sich im zweiten Lauf mit 24,28 Sekunden noch vor die Gastgeber schob.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK