Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.09.2015, 16:27 Uhr  //  Sport

FC Schönberg 95-Präsident im Krankenhaus – Team holt Punkt gegen Optik

FC Schönberg 95-Präsident im Krankenhaus – Team holt Punkt gegen Optik
 Jens Upahl (Bild) rk (Text) // snaktuell.de


Schönberg – Im Aufsteiger-Duell FC Schönberg 95 gegen FSV Optik Rathenow trennten sich am Samstag beide Teams torlos. Vor 295 Zuschauern im Palmberg-Stadion hatten Printemps und Okada die besten Möglichkeiten für die Kontrahenten auf beiden Seiten in der ersten Halbzeit. Im zweiten Durchgang traf Schönbergs Rausch die Latte nach einem Freistoß.

Die Schönberger konnten unter der Woche aufgrund Platzengpässen nicht optimal trainieren, gaben sich aber kämpferisch. Hinzu kam vor der Partie die Nachricht, dass Schönbergs Präsident Wilfried Rohloff  (Foto) aufgrund eines Schwächeanfalls ins Krankenhaus liegt. Ihm soll es aber laut Informationen von SN-AKTUELL wieder etwas besser gehen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK