Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.09.2015, 08:28 Uhr  //  Sport

FSV02 Damen mit einem Auswärtssieg in Wismar

FSV02 Damen mit einem Auswärtssieg in Wismar
 Nico Hintze/Frauen FSV02 Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am vergangenen Sonntag reisten die FSV02 Damen nach Wismar. Das Spiel musste aufgrund eines eintretenden Platzregens mit einer kleinen Verspätung angepfiffen werden. Der Gastgeber agierte mit einem frühen Pressen im Mittelfeld. Schwerin erkannte seine Chance, mit schnellen Zuspielen in die Spitzen zum Erfolg zu gelangen.

So war es L. Eisenhardt(3.Min) vorbehalten, die schnelle Führung zu erzielen. Mit einem direkt verwandelten Freistoß aus dem Halb Feld konnte U. Schutrak(16.Min) zum 0:2 nachlegen. Nach einem Eigentor seitens Wismar und einem Tor durch L. Schultz(30.Min) stand es nach 30 gespielten Minuten 0:4. Kurz vor dem Halbzeitpfiff musste Schwerin aber nach einer Unachtsamkeit den Anschlusstreffer durch J. Franke(43.Min) hinnehmen.

Mit Wiederanpfiff legten die FSV02 Damen durch C. Theel(46.Min) und E. Kollecker(51.Min) direkt Mal zum 1:6 nach. Weitere vielversprechende Einschuss Möglichkeiten wurden herausgespielt, aber die letzte Konsequenz vorm Tor blieb aus. Den Schlusspunkt zum 1:7 markierte J. Astollisch(80.Min). Mit diesem verdienten Erfolg bleiben die Schwerinerinnen Tabellenführer in der AOK-Verbandsliga. Nun folgt ein spielfreies Wochenende bevor es am Sonntag(04.10.2015) um 11 Uhr im heimischen Lambrechtsgrund gegen die SG Greifswald weitergeht.

Aufstellung:

M. Gröger,  U. Schutrak, S. Passow, A. Bleise, L. Kurow, C. Theel, L. Schultz, F. Erdner, W. Lehmann(46´ J. Astollisch), L. Eisenhardt(54´ H. Bücking), E. Kollecker

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK