Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.10.2015, 07:19 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schonende Waldbewirtschaftung als Ziel

Schonende Waldbewirtschaftung als Ziel
 rkr (Bild) SDS SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Im Rahmen der städtischen Waldbewirtschaftung werden im Zeitraum vom 12. bis 23. Oktober 2015 im Wald an der Plater Straße Holzeinschlagsarbeiten durchgeführt. Betroffen ist eine Fläche von zirka sechs Hektar Größe. Die vom Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen beauftragten Arbeiten erfolgen unter Federführung des Forstamtes Gädebehn. Grundlage ist ein mit dem Umweltamt abgestimmter Waldbewirtschaftungsplan.

„Dort werden vor allem die früher zur Harzgewinnung genutzten Kiefern geerntet. Diese Arbeiten dienen in erster Linie der Aufrechterhaltung der Verkehrssicherung", sagt German Knaak, Sachgebietsleiter Baum- und Waldbewirtschaftung beim SDS. Hinter der Kopernikusstraße wird außerdem der Buchen-Altbestand durchforstet. In der dort gut entwickelten Naturverjüngung werden zudem dauerhafte Fahrgassen eingerichtet, um zukünftig eine bodenschonende Bewirtschaftung zu gewährleisten.

Anwohnerinnen und Anwohner werden um Verständnis und entsprechende Aufmerksamkeit während der Holzeinschlagsarbeiten gebeten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK