Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.10.2015, 13:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Offene Türen und volles Haus

Offene Türen und volles Haus
 SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin – Das Foyer des „Augustenstift zu Schwerin“ füllte sich vergangene Woche stetig mit vielen unterschiedlichen Besuchern. Erwartet wurden sie von den Mitarbeiterinnen des Ambulanten Dienstes und deren Kooperationspartnern.

„Wir würden uns gerne einmal das Haus zeigen lassen. Der Tag heute bietet eine gute Gelegenheit dafür“, so Besucher, die von der Bildungseinrichtung Salo + Partner kamen. Neben Hausführungen und Beratungen zu dem Netzwerkangebot des Augustenstifts boten die Mitarbeiterinnen Messungen des Blutdrucks und Blutzuckers an, was viele Senioren nutzten. Pflegedienstleiterin Janett Hannemann stand zudem für Beratungen rund um das Thema „Ambulante Pflege“ und für Informationen zu den Leistungen des Dienstes zur Verfügung. „Unsere Mitarbeiterinnen haben sich für diesen Tag etwas Neues ausgedacht und einen Stand aufgebaut, an denen die Besucher spielerisch ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen können“, so die Pflegedienstleiterin. Auch die Demmler-Apotheke war mit vielen kleinen Proben und Informationen vertreten. Der Hausnotrufservice der Diakonie in Güstrow informierte über die Möglichkeit eines Notrufes von zuhause aus. Zur Mittagszeit gab es für alle dann eine herbstlich, leckere Kürbis- und Gulaschsuppe. Für die Besucher und Veranstalter ein rundum gelungener Tag, der mittlerweile schon das dritte Jahr in Folge im Oktober stattfand.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK