Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.10.2015, 06:44 Uhr  //  Stadtgeschehen

Brand in einem Schweriner Hochhaus

Brand in einem Schweriner Hochhaus
 cm (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Am 13. Oktober gegen 23 Uhr wurde ein Brandausbruch im Treppenhaus des Hochhauses in der Eutiner Straße gemeldet. Unbekannte Täter hatten einen Zeitungsstapel im Untergeschoss in Brand gesetzt.

Das Feuer griff bereits auf die OSB-Wandverkleidung über. Dichter Rauch stieg im Treppenhaus bis in die 10. Etage auf. Zum Einsatz kamen die Freiwillige Feuerwehr Mitte, die Freiwillige Feuerwehr Warnitz sowie die Berufsfeuerwehr Schwerin. Personen wurden nicht verletzt und mussten nicht evakuiert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen und nimmt Bürgerhinweise unter der Telefonnummer 0385 - 5180 - 1560 entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK