Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.10.2015, 18:15 Uhr  //  Stadtgeschehen

Belohnung für zielführende Hinweise

Belohnung für zielführende Hinweise
 cm (Bild) StASN (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Ein bislang unbekannter Täter hat in den Abendstunden des 11.10.2015 ein in der Hamburger Straße 35 in Boizenburg gelegenes Wohngebäude, welches ab dem 15.10.2015 als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt werden sollte, in Brand gesetzt. Das Gebäude brannte vollständig aus.

Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, setzt die Staatsanwaltschaft eine Belohnung in Höhe von 2.500,00 Euro aus. Die Hinweise nimmt die Staatsanwaltschaft  Schwerin, Bleicherufer 15, 19053 Schwerin und jede Polizeidienststelle entgegen.

Über die Zuerkennung und Verteilung der Auslobung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Die Belohnungen sind ausschließlich an Privatpersonen und nicht Beamte oder ihnen gleichgestellte Angestelltengruppen, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört,  bestimmt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK