Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.10.2015, 11:18 Uhr  //  Blaulicht

Raubüberfall in Rostock

Raubüberfall in Rostock
 obs/LIDL (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Ein maskierter und bewaffneter Mann hat heute früh einen Discounter in Rostock / Dierkow überfallen. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt. Der Täter konnte anschließend unerkannt flüchten.

Der Überfall ereignete sich kurz nach 6 Uhr in der Hinrichsdorfer Straße. Der Täter hatte den drei Verkäuferinnen (36, 41, 47) am Hintereingang aufgelauert und sie dort mit einer Waffe bedroht. Dabei forderte er die Herausgabe von Bargeld. Der Täter folgte den Frauen ins Büro, wo sie ihm das Wechselgeld aus der Kasse übergaben. Anschließend flüchtete der Räuber in Richtung Petersdorfer Straße. Infolge des Überfalls erlitt eine der Verkäuferinnen einen Schock. Die anderen beiden Opfer blieben unverletzt.

Die Polizei leitete nach Bekanntwerden des Überfalls sofort eine Fahndung nach dem flüchtigen Räuber ein. Dabei kam auch ein Fährtenhund zum Einsatz, der eine Spur bis in die Lorenzstraße verfolgen konnte. Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK