Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.04.2013, 00:21 Uhr  //  Stadtgeschehen

Falscher Polizist immer noch frei

Falscher Polizist immer noch frei
 polmv (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Am 15.04.2013 kam es in der Zeit von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr in der Wismarer Bürgermeister-Haupt-Straße zu einer Diebstahlshandlung. Der bislang noch unbekannte Tatverdächtige gab sich hier als Kriminalpolizist aus und zeigte zudem einen falschen Dienstausweis. Die 85-jährige Geschädigte ging von einem echten Polizisten aus und gewährte dem Mann Zutritt zur Wohnung. Hier entwendete der Tatverdächtige anschließend mehrere hundert Euro Bargeld. Die Kriminalpolizei konnte mit den Angaben der Geschädigten nun ein Phantombild fertigen.

Der Mann wird auf 40 – 45 Jahre geschätzt, ist schlank und hat eine gepflegte Erscheinung.

Hinweise zum Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Wismar unter der TelNr.: 03841-2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK