Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.10.2015, 09:00 Uhr  //  Blaulicht

Transporter voller Bauwerkzeug entdeckt - Polizei vermutet Diebesgut

Transporter voller Bauwerkzeug entdeckt - Polizei vermutet Diebesgut
 POL-LWL (Bild) POL-LWL (Text) // www.snaktuell.de


Stolpe/ Suckow (ots) - Bei einer Routinekontrolle am Mittwoch auf der BAB 24 bei Suckow haben Autobahnpolizisten in einem Kleintransporter eine Vielzahl verschiedener Bauwerkzeuge mit einem geschätzten Gesamtwert von ca. 50.000 Euro entdeckt.

Darunter mehrere Bohrmaschinen, Akkuschrauber sowie verschiedene elektrische Sägen und Schneidwerkzeuge namhafter Hersteller. "Im Ergebnis listete die Polizei insgesamt 123 Einzelposten auf, zu deren Herkunft der 19-jährige Transporterfahrer keinen Nachweis erbringen konnte.", berichtet der stellvertretende Leiter des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe, Mathias Elert.

Der 19-Jährige gab schließlich zu, den bereits vollbeladenen Kleintransporter an der dänischen Grenze übernommen zu haben, um ihn nach Litauen zu bringen. Aufgrund der Gesamtumstände ist derzeit davon auszugehen, dass das im Transporter entdeckt Werkzeug in Skandinavien gestohlen wurde. Die Polizisten beschlagnahmten es und nahmen gegen den Fahrer eine Anzeige wegen Diebstahlverdachts und Verdachts auf Hehlerei auf.

Hinsichtlich vermuteter Tatorte in Skandinavien, hat die Polizei bereits Kontakt zu den dänischen Ermittlungsbehörden aufgenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK