Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.10.2015, 13:36 Uhr  //  Kultur

Halloween-Kürbisse als Herbstsnack für Affen & Elefanten

Halloween-Kürbisse als Herbstsnack für Affen & Elefanten
 Asta Knoth/Serengeti-Park Hodenhagen GmbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Hodenhagen – Was ist denn das? Vorsichtig tasten sich die Siamangs im Serengeti-Park Hodenhagen an den mit Obst gefüllten Halloween-Kürbis. Schimpansen verschleppen schnell die Kürbisse, um sie dann anzuknabbern und interessiert das seltsame Innere zu erforschen. Mit nur einem Happs verschwindet ein ganzer Kürbis im Maul des Elefantenbullen-Tonga.

Der Serengeti-Park Hodenhagen hat die von Besuchern am vergangenen Herbstaktionswochenende mitgebrachten, essbaren Kürbisse an seine Tiere verfüttert. Anbei finden Sie einen Dropbox-Link mit Fotos der schönsten Begegnungen von Tieren mit ihrem herbstlichen Kürbis-Snack.

Wer noch einmal vor der Winterpause die rund 1500 wilden, größtenteils exotischen Tiere im Serengeti-Park hautnah erleben möchte muss sich beeilen: Am Sonntag (01.11.15) öffnet der Park zum letzten Mal in dieser Saison seine Pforten für Besucher.

Die Saison 2016 startet am 19. März 2016.

Die tagesaktuellen Öffnungszeiten finden Sie im Netz unter: http://www.serengeti-park.de/planen/oeffnungszeiten.html

Erwachsene: 29 Euro
Kinder (3-12 Jahre): 24 Euro
Serengeti-Busführung: 5 Euro
Parken: kostenfrei 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK