Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.10.2015, 16:01 Uhr  //  Stadtgeschehen

100. Stern an kleine Schwerinerin übergeben

100. Stern an kleine Schwerinerin übergeben
 © LHS (Bild) LHS (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die von der Nestlé Deutschland AG gestifteten Sternpatenschaften für 100 Neugeborene in der Landeshauptstadt sind jetzt vergeben. Der 100. Stern seit Beginn der Aktion am 1. August ist der vier Wochen alten Mia Loreen Scholz gewidmet, die am 28. September 2015 in den Helios-Kliniken Schwerin geboren wurde. Am Donnerstag übergaben Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow und der Probst der Schweriner Schlosskirchengemeinde Holger Marquart das Sternen-Zertifikat an Mias Mutter Therese Scholz.

„Ich freue mich, dass in Schwerin wieder so viele Kinder geboren werden. Viele Eltern entscheiden sich inzwischen sogar für das zweite und dritte Kind“, so die Oberbürgermeisterin. Auch Mia Loreen hat einen Bruder – der kleine Ben  ließ sich von Pastor Marquart am Himmel der Schlosskirche den Stern zeigen, der nun den Namen seiner Schwester tragen wird.

Der Erlös der von Nestlé gestifteten Sternenpatenschaften von insgesamt 5.000 Euro kommt der Restaurierung des Schlosses zugute.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK