Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.11.2015, 10:57 Uhr  //  Stadtgeschehen

Gelebte Partnerschaft begeht Jubiläum

Gelebte Partnerschaft begeht Jubiläum
 Landeshauptstadt Schwerin (Bild) LHS/akr (Text) // snaktuell.de


Schwerin - In dieser Woche messen sich die besten 128 Schüler der 8. Klassen aus 31 Tallinner Schulen zeitgleich mit den besten Schweriner Schülern der Klasse 8 bei der Jubiläums-Mathematikolympiade.

Vor zehn Jahren rief Georg-Christian Riedel einen Zahlenwettbewerb der besonderen Art ins Leben – eine Mathematikolympiade zwischen den beiden Partnerstädten Schwerin und Tallinn. Zur Seite stand ihm von Anfang an sein ehemaliger Kollege Manfred Aleff. Im ersten Jahr schrieben Tallinner und Schweriner Schüler jeweils in ihren Heimatorten die gleichen Aufgaben. Urkunden der Oberbürgermeister und kleine Geschenke wurden ausgetauscht. Danach nahmen jeweils vier Schüler an den Mathematikolympiaden in den Partnerstädten teil.

Unsere erfolgreichsten Schüler waren Jobst Ziebell, Tim Völzer, Max-Lennart Brandt und Gregor Heilborn. Im Januar 2009 und im Februar 2015 begleitete auch der Stadtpräsident Stephan Nolte unsere Delegation nach Tallinn. Im Januar 2013 führte Dezernent Dr. Wolfram Friedersdorff die Delegation an. Im November 2008 und 2010 wurde die Tallinner Delegation von ihrem Bildungsdezernenten Andres Pajula und im November 2012 sowie 2014 vom Amtsleiter Meelis Kond geleitet. So kam es am Rande der Mathematikolympiaden immer auch zu interessanten Gesprächen mit Schweriner Persönlichkeiten, wie Vertretern vom Bildungsministerium, Schulräten, OB Clausen, OB Gramkow, Dezernenten und Amtsleitern. Konkrete Projekte wurden angeschoben und brachten die Städtepartnerschaft wieder in Fahrt.

Die Abteilungsleiterin Sirje Rei organisiert wie in der Vergangenheit die Olympiade in Tallinn in gewohnter Perfektion. G.-Ch. Riedel hofft, dass er möglichst viele Schweriner Achtklässler bei der Siegerehrung würdigen kann.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK