Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.04.2013, 13:04 Uhr  //  Stadtgeschehen

Zigarettenautomat aufgebrochen - Belohnung ausgesetzt

Zigarettenautomat aufgebrochen - Belohnung ausgesetzt
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Seit Jahresbeginn wurden in den Ortschaften Brahlstorf, Dammereez, Banzin, Camin, Garlitz und Vorderhagen mehrere Zigarettenautomaten gesprengt und teilweise Waren und Geld entwendet. Es entstand dabei erheblicher Sachschaden.

Durch den Betreiber der Zigarettenautomaten, die „tobaccoland Automatengesellschaft mbH und Co. KG“, wurde eine Belohnung von insgesamt 1000 Euro (eintausend Euro)* für die Hinweise ausgesetzt, die zur Ermittlung der Täter führen. Gibt es Zeugen, die Beobachtungen zu den einzelnen Taten gemacht haben oder Angaben zur Identität der Täter machen können?

Hinweise nimmt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock, Hohen Tannen 10, 18196 Waldeck unter der Telefonnummer 038208 / 888 - 22 22, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

*Die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Sie ist ausschließlich für Privatpersonen, nicht aber für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK