Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.11.2015, 15:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei bittet um Mithilfe! Wer kennt diese Männer?

Polizei bittet um Mithilfe! Wer kennt diese Männer?
 POL-HRO (Bild) POL-HRO/akr (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Im Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf eine Aral-Tankstelle in Rostock fahndet die Polizei jetzt mit Bildern der Überwachungskamera nach den unbekannten Tätern.

Die maskierten Räuber hatten am 8. November, um 21.46 Uhr die Aral-Tankstelle in der Toitenwinkler Allee überfallen. Als die Täter die Tankstelle betraten, befand sich außer der Angestellten keine weitere Person im Verkaufsraum. Einer der Männer hielt während der gesamten Tatzeit einen pistolenähnlichen Gegenstand in der Hand und richtete diesen auf die Angestellte, während der zweite Tatverdächtige um den Tresen herum ging und die Frau aufforderte, die Kasse zu öffnen. Dabei hielt er eine gelbe Netto-Tüte mit roter Aufschrift in der Hand, in die die Angestellte das Bargeld legte. Im Anschluss griff einer der Räuber in das Regal mit Tabakwaren und entnahm zielgerichtet Zigaretten der Marke Lucky-Strike Menthol sowie Pall Mall. Anschließend flüchteten beide Männer in Richtung Toitenwinkler Allee.

Nach allen bisherigen Ermittlungsansätzen, die nicht zur Klärung der Identität der Unbekannten geführt haben, bittet die Polizei jetzt mit Hilfe von Fotos der Überwachungskamera um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gefahndet wird nach zwei Männern, auf die folgende Personenbeschreibung zutrifft:
- ca. 25 Jahre alt,
- schlanke Gestalt,
- trugen Handschuhe
- beide sprachen hochdeutsch ohne Dialekt

Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise zu deren derzeitigen Aufenthaltsorten geben?

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstraße 54, 18057 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK