Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.11.2015, 18:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kripo sucht mit Phantombild nach Zeugen

Kripo sucht mit Phantombild nach Zeugen
 POL-SN (Bild) POL-SN/akr (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am 22.08.15 wurde, gegen 23 Uhr ein Mann auf dem Platz der Freiheit beraubt, wir berichteten. Der Polizei liegt ein Phantombild vor. Auf dem Bild ist der Haupttäter zu sehen.

Dieser wird vom Geschädigten wie folgt beschrieben:

- ca. 190 cm
- 20-21 Jahre
- kräftige Statur
- schwarze Haare, an den Seiten rasiert, am Oberkopf waren die Haare nach oben gegelt  
- schwarzen Zackenbart
- spricht akzentfreies, sehr einfaches Deutsch
- trug eine schwarze Lederjacke, Jeans mit Rissen und Löchern, weiße AIR-Max Schuhe

Weiterhin erkannte der Geschädigte am Hals eines Tatbeteiligten ein auffälliges Tattoo. Zusehen sind betende Hände mit einem Rosenkranz. Das Tattoo befindet sich am Hals des Mittäters.

Er wird zudem noch wie folgt beschrieben:

- ca. 185 cm
- 20-21 Jahre
- kräftige Statur
- schwarze hochgegelte Haare
- trug zur Tatzeit einen schwarzen Pullover und  Jeans

Wer kann Hinweise zur abgebildeten Person machen? Wer kennt Personen mit dem abgebildeten Tattoo und der dazupassenden Personenbeschreibung?

Hinweise bitte tagsüber an 0385/5180-1337 oder nach 16 Uhr an 5180-1560


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK