Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.11.2015, 17:15 Uhr  //  Stadtgeschehen

Adventszauber in Schwerin

Adventszauber in Schwerin
 Stadtmarketing (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Bald nun ist es wieder soweit, dann steht Weihnachten vor der Tür und für viele bricht nun eine ganz besondere Zeit an. Da Vorfreude ja bekanntlich die schönste Freude ist, können sich Besucher in Mecklenburg-Schwerin auf zauberhafte und ganz vielfältige Art und Weise stimmungsvoll auf das baldige Fest einstimmen. Ob großes, buntes Treiben oder kleine, feine Märkte: Überall laden historische Plätze, mittelalterliche Burgen oder auch historische Klöster zum vorweihnachtlichen Bummeln und Genießen ein.

Die Residenzstadt lockt mit winterlich-weihnachtlichen Kulturgenüssen
Es wird nicht nur winterlich, es wird auch heimelig in der herrschaftlichen Residenz. Düfte von Tannengrün, Orangen und Zimt liegen in der Luft, liebevoll dekorierte Schaufenster erfreuen das Auge und Leckereien wie Heidelbeerpunsch und Honigbrot verführen die Sinne. Die kleine charmante Landeshauptstadt verwöhnt ihre Besucher zur Weihnachtszeit mit prächtigen Vorstellungen und besonderen Momenten. Ob ein gemütlicher Bummel durch  weihnachtliche Gassen, imposante Konzerte, klassische Märchen oder Zirkus für die ganze Familie – das Veranstaltungsprogramm Schwerins in der Adventszeit ist großartig, vielfältig und lässt kaum einen Wunsch offen.

Weihnachtlichen Spaß für die ganze Familie garantiert der Schweriner Weihnachtszirkus. Ab Heilig Abend bis einschließlich 03. Januar 2016 werden auf dem Festplatz in Krebsförden im warmen, geschmückten Zelt und weihnachtlicher Musik vom Live- Zirkusorchester atemberaubende Artistik und waghalsige Luftakrobatik dargeboten. Highlight in diesem Jahr ist eine beeindruckende und mal ganz andere Art von Tierdressur. Tickets sind ab 10 Euro in der Tourist Information Schwerin unter 0385 5925214 erhältlich. Kleiner Tipp für alle Väter: Sonntage sind Papa-Tage und gewähren diesen einen kostenlosen Eintritt ab 15 Uhr.

Mit einer originellen Interpretation von Schneewittchen“ geht es ab dem 21. November auch ganz zauberhaft im Mecklenburgischen Staatstheater zu. Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen, da mischt der Weihnachtsmann den Märchenwald ordentlich auf. Letzte  Karten für das beliebte Weihnachtsmärchen können noch schnell unter www.theater-schwerin.de  ergattert werden.

Weihnachtsträume werden auch für Shoppingfreunde wahr. In weihnachtlicher Atmosphäre kann dieses Jahr zusätzlich am Sonntag, den 29. November gebummelt werden. Dazu laden die Geschäfte der Schweriner Innenstadt herzlich ein. Zudem kann am 05. Dezember bis in die späten Abendstunden, nämlich bis 23 Uhr, nach Herzenslust eingekauft werden. Denn da findet das traditionelle Mondschein-Shopping statt. Wer eine kleine Auszeit vom Bummeln oder einen gemütlichen Ausklang vom Shoppingmarathon wünscht, der ist auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt mit allerhand Köstlichkeiten bestens aufgehoben.

Herrlich, höfisch und ganz heimelig - Weihnachtliche Märkte, die verzaubern

Schweriner Weihnachtsmarkt – Der Stern im Norden I 23.11. bis 30.12.2015
Am 23. November ist es soweit. Dann öffnet der beliebte Schweriner Weihnachtsmarkt seine Pforten und lässt die ohnehin schon schönen Plätze, Straßen und Gassen wieder in einem ganz besonderen Lichterglanz erscheinen. Beim Anblick der 20 Meter hohen Tanne mit ihren 10.000 Lichtern wird einem nicht nur vom Glühwein ganz warm ums Herz. Während interaktive Märchenbuden, ein Kinderzelt oder auch die Weihnachtsmannsprechstunde die Herzen der kleinen Weihnachtsfans höher schlagen lassen, hält der Weihnachtsmarkt auch für die Größeren und Großen dieser Welt ein glänzendes Programm bereit.

Ob Kufenrunde mit anschließendem Punsch in der beheizten Lounge, eine Fahrt mit dem beliebten Riesenrad und der damit verbundene Blick von oben auf das bunte Treiben oder ganz klassisch flanieren und schlemmen – Jede Menge Hüttenzauber und geschmückte Buden laden dazu ein, die bezaubernde Altstadt in ihrem festlichen Glanz und die vorweihnachtliche Zeit zu genießen. Für faszinierte Blicke wird insbesondere die diesjährige Lichterskulptur „Kristall“ sorgen. Lediglich am 24. und 25.12. macht der glänzende Markt eine Pause. Mehr Infos gibt es unter www.schweriner-weihnachtsmarkt.de.

Barocker Adventsmarkt in Ludwigslust | 27. bis 29.11.2015
Eine weihnachtliche Reise zurück zu Herzogszeiten erleben Besucher am ersten Adventswochenende in Ludwigslust: Schausteller in barocken Gewändern, höfische Musik und ein Barockfeuerwerk verleihen dem Markt sein spezielles historisches Flair. Inmitten des barocken Stadtensembles erwarten Gäste hochwertiges Kunsthandwerk und allerlei weihnachtliche Leckereien. Die kleinen Besucher treffen im Märchenwald auf Fabelwesen und drehen im Karussell ihre Runden. Wer auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken noch nicht fündig geworden ist, den laden die Geschäfte der Stadt zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Advent im Hof im Schleswig-Holstein-Haus, Schwerin I 28. bis 29.11.2015
Der beliebte kleine Markt im Hofe des Schleswig-Holstein-Hauses lockt an diesem Wochenende für nur 2 Euro Eintritt mit einem bunten Mix aus Kunst und Handwerk, Puppentheater, Vorführung von Handwerkstechniken sowie weihnachtlichen Überraschungen und allerhand zum Stöbern: Getöpfertes, Geschnitztes, Gestricktes, Gemaltes und und und. Das Angebot ist vielfältig und reicht von schöner Keramik und außergewöhnlichem Spielzeug bis hin zu duftenden Seifen und köstlicher Marmelade.

Klosterweihnachtsmarkt in Zarrentin | 05. bis 06.12.2015
Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster in Zarrentin ist imposante Kulisse des Klostermarktes „Weihnachten“. Dort, wo früher Grafentöchter und Lübecker Patrizierfamilien Erziehung genossen und Zuflucht fanden,  erwartet Besucher an diesen Tagen hochwertiges Kunsthandwerk. Der Markt wird von einem vorweihnachtlichen Kulturprogramm mit Bläser- und Chorkonzerten sowie Lesungen begleitet. Kinder kommen beim Adventsbasteln, Ponyreiten oder auf der Strohhüpfburg auf ihre Kosten.

wintersonnenWERKE im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß | 19. bis 20.12.2015
Zwischen reetgedeckten Scheunen und historischen Fachwerkhäusern gibt es kurz vor Weihnachten einen Adventsmarkt, der an das althergebrachte Markttreiben in der Vorweihnachtszeit erinnert. Erlesene Waren, köstliche Plätzchen und traditioneller Mecklenburger Punsch verführen die Besucher zu einem Bummel über das beeindruckende Museumsgelände. Und für alle Kinder, die eilends noch einen Wunschzettel verfassen wollen – stilecht mit Tinte und Feder – ist die alte Dorfschule geöffnet.

Eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte in der Region Mecklenburg-Schwerin gibt es unter www.mecklenburg-schwerin.de/weihnachtsmaerkte.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK