Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.11.2015, 17:28 Uhr  //  Kultur

NDR Talk Show-Moderator liest aus seinem Roman

NDR Talk Show-Moderator liest aus seinem Roman
 Olivier Favre (Bild) Katrin Parlow/AHG Klinik Schweriner See (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 1. Dezember 2015 lädt die AHG Klinik Schweriner See, um 19 Uhr zu einer unterhaltsamen Lesung mit dem Autor und NDR Talk Show-Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt. Der Entertainer liest aus seinem neuen Roman „Die kleine Geschichte einer großen Liebe“, in dem es um das Finden der großen Liebe in einem Alter um die Fünfzig geht.

Susan, 54, hat mit der Liebe abgeschlossen. Nach ein paar großen und vielen kleinen Enttäuschungen ist sie überzeugter Single und gut darin, ihr Herz vor emotionalen Verwirrungen zu bewahren. Glaubt sie. Doch ein Aufenthalt in Hamburg belehrt sie eines Besseren: In einem italienischen Restaurant trifft sie Simon, 56, der seiner zahlreichen emotionsarmen Affären überdrüssig ist und gerade erst anfängt, nach echter Liebe zu suchen. Simon und Susan kommen bei Rotwein und Seezunge ins Gespräch und verlieben sich ...

Hubertus Meyer-Burckhardt, 1956 in Kassel geboren, betrat bereits im Alter von 15 Jahren die Bühne des dortigen Staatstheaters und wusste gleich, dass er einmal "irgendetwas mit Unterhaltung" machen wollte. Er wurde TV-Produzent. Es folgten viele Filme – und viele Preise, und danach Jahre im Vorstand der Axel Springer AG sowie bei ProSieben, Sat1 und später eine Professur an der Hamburg Media School. Er wohnt in Hamburg und moderiert mit Barbara Schöneberger die NDR Talk Show.

Für die Lesung sind nur noch wenige Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro in der AHG Klinik Schweriner See erhältlich. Kartenreservierungen sind möglich unter Tel. (03867) 900 165.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK