Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.11.2015, 16:34 Uhr  //  Stadtgeschehen

Morgen feierliche Eröffnung des Schweriner Weihnachtsmarktes

Morgen feierliche Eröffnung des Schweriner Weihnachtsmarktes
 CheEckert (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Morgen, Kinder, wird’s was geben! Nein, SO weit ist es noch lange nicht. Aber immerhin beginnt mit dem morgigen 23. November der Countdown zum Fest der Feste. Der Schweriner Weihnachtsmarkt 2015 eröffnet morgen, Montag, um 11:00 Uhr seine Pforten - ganz unzeremoniell.

Die offizielle Eröffnung ist dann ab 16:00 Uhr. Mit einer Parade, die am Südufer des Pfaffenteichs vor Riesenrad und Eishalle startet.

Der Zug aus Schaulustigen und als Weihnachtsfiguren ganz wundervoll verkleideten Akteuren am Montagnachmittag bewegt sich zunächst durch die festlich geschmückte Mecklenburgstraße. Biegt dann in Richtung der Bühne auf dem Marktplatz vor dem Dom ab, wo gegen 16:30 die feierliche Eröffnungszeremonie stattfindet. Mit von der Partie verspricht die Schweriner Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow zu sein.

Von etwa 17:30 bis 18:30 Uhr spielt dann die 27-köpfige Blechbläser-Formation „PotzBlech“ von der Musik- und Kunstschule Ataraxia auf, um dem Publikum wenigstens die Ohren warm zu pusten.

Denn es ist kalt geworden und so wird es vorerst bleiben. In der Nacht zum vergangenen Sonntag gab es den ersten, noch zaghaften Schneefall des Jahres. Für viele Wetterfrösche ist dies ein Vorzeichen für den kommenden Winter, der in diesen Jahr streng und schneereich sein könnte.

Weihnachtsmarkt in Weiss: Was für die gesamte Logistik des Marktes eine zusätzliche Belastung darstellt, wäre für die erwarteten Besucher aus Nah und Fern jedoch zweifellos ein weiteres Highlight.

Das musikalische Highlight des Montagabends ist der „Rostov Kosaken Chor“ mit ihrem neuen Programm „Ich bete an die Macht der Liebe“ unter der Leitung von Aliaksandr Shuk und Vladimir Gorovoi das anschließend auf dem Programmplan steht, der auch täglich auf dem Markt aushängt wird und in Ruhe im Internet unter www.schweriner-weihnachtsmarkt.de nachzulesen ist.

Das Konzert der stimmgewaltigen „Kosaken" aus Weißrussland und der Ukraine endet pünktlich um 20:00. Auf dem Markt selbst haben Besucher des Eröffnungsspektakels dann noch bis 21:00 Uhr Zeit zum Staunen, Shoppen, Schlemmern - und für einen Glühwein-Absacker an den Buden auf den weihnachtliche geschmückten Straßen der Altstadt, die mit einem vielfältigen Angebot auch nichtalkoholischer Varianten aufwarten.

Obi Allerfahl, Stephan Mann und Mario Bauer, backen in ihrem originell Stand seit 10 Jahren Dresdner Handbrot frisch. Die drei Leipziger feiern somit ihr Jubiläum auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt und heizen schon mal ihre Öfen vor.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK