Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.11.2015, 20:09 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kunsthandwerkermarkt zum vierten Advent im Freilichtmuseum

Kunsthandwerkermarkt zum vierten Advent im Freilichtmuseum
 LHS (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Zwei große Scheunen, ein Bauernhaus und das Spritzenhaus mit der Dorffeuerwehr bilden in ihrer Einheit den dörflichen Marktplatz, der für dieses Jahr neu inszeniert wurde.  Geleitet durch dezente Lichter, erlesene Waren und wohlige Gerüche können sich die Besucher zu einem außergewöhnlichen Marktbummel verführen lassen.  Zudem wird in der Schmiede das Feuer entfacht und das Museumscafé lädt zum Verweilen ein. Die Bandbreite an Kunsthandwerk ist groß,  ob Keramik oder Textiles, ob Schmuck, Stein, Porzellan, Leder, Glas und Holz - der Markt lässt in der Vorweihnachtszeit keine Wünsche offen.

Als Vorgeschmack auf das bevorstehende Fest wird es neben schön verzierten Plätzchen, Gewürzen und Imkereiprodukten auch frischen Kuchen sowie den begehrten Mecklenburger Punsch nach altem Rezept geben. Die alte Dorfschule ist für alle Kinder geöffnet, die eilends noch einen Wunschzettel verfassen möchten. Dies geschieht auf den alten Holzbänken, jedoch nur mit Tinte, Feder und in der alten Sütterlin-Schrift. Erfahrene Museumsmitarbeiter helfen da gerne.

Lassen Sie sich verzaubern, wenn sich die Wintersonne hinter den Giebeln der Mueßer Bauernhäuser in verträumtes Dämmerlicht verwandelt, Gitarrenklänge ertönen und Sie sich mit der Familie und Freunden auf Weihnachten einstimmen können.

wintersonnenWERKE
Kunsthandwerkermarkt am 4. Advent
Freilichtmuseum Schwerin-Mueß
Samstag & Sonntag von 10 Uhr - 18 Uhr

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK