Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.11.2015, 11:03 Uhr  //  Kultur

Rostocks Liebling Fiete wird am 3. Dezember ein Jahr alt

Rostocks Liebling Fiete wird am 3. Dezember ein Jahr alt
 Zoo Rostock/Wrzesinski (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Am 3. Dezember ist es ein Jahr her, dass bei den Tierpflegern im Rostocker Zoo großer Jubel ausbrach. Ein kleiner Eisbär, nicht viel größer als ein Meerschweinchen, war für diese Freude nach zehn Jahren Pause verantwortlich. Kaum zu glauben, aber Rostocks Liebling - inzwischen ein stattlicher Eisbärenjunge - wird am 3. Dezember schon ein Jahr alt und das muss gefeiert werden.

Für alle kleinen Fiete-Fans findet am Donnerstag, dem 3. Dezember, um 16.30 Uhr in der Stadtbibliothek (Kröpeliner Straße) eine Buchlesung statt. Die Rostocker Autorin Karolin Köhn stellt ihr erstes Kinder-Buch „Fiete, der Abenteurer“ - eine Gute-Nacht-Geschichte aus dem Zoo Rostock vor. Der Eintritt ist frei! Bereits um 9.00 Uhr ist das große Geburtstagsschlemmen für Fiete und seine Mama Vilma, die am gleichen Tag 13 Jahre alt wird, auf der Bärenburg angesagt.

Fietes und Vilmas Geburtstag - Donnerstag, 3. Dezember
9.00 Uhr Geburtstagsüberraschung auf der Bärenburg

16.30 Uhr
Buchlesung in der Stadtbibliothek, Kröpeliner Straße (Eintritt frei!)

Zur Feier des Tages haben sich auch einige Überraschungsgäste aus dem Zoo in der Bücherei angekündigt, unter anderem Fietes bester Freund Otto Eisbär, der die Gute-Nacht-Geschichte im Namen von Fiete mit einem Tatzenstempel signieren wird. Auch der Zoodirektor Udo Nagel wird dabei sein und sogar der Weihnachtsmann will vorbeischauen. Alle Kinder sind herzlich in die Stadtbibliothek eingeladen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK