Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.11.2015, 11:07 Uhr  //  Blaulicht

Gewinnspielbetrüger prellen Frau um 1.000 Euro

Gewinnspielbetrüger prellen Frau um 1.000 Euro
 rkr (Bild) POL-LWL (Text) // www.snaktuell.de


Hagenow/ Crivitz (ots) - In Hagenow haben Gewinnspielbetrüger eine 42-jährige Frau um 1.000 Euro geprellt. Die Betrüger, die sich am Telefon als Gewinnzentrale ausgaben, meldeten sich Ende letzter Woche am Telefon und stellten der Frau einen Gewinn von 48.500 Euro in Aussicht.

Das gewonnene Geld solle ihr in den nächsten Tagen direkt zugestellt werden. Allerdings koste der Geldtransfer Versicherungsgebühren, die mit Gutscheinen einer renommierten Internet- Verkaufsplattform im Gegenwert von 1.000 Euro abgegolten werden sollten. So solle die Frau vor der angekündigten Gewinnübergabe zunächst die Gutscheine kaufen und die darauf befindlichen Code- Nummern telefonisch an die Betrüger weiterleiten. Das Opfer schöpfte zunächst keinen Verdacht, da es vor längerer Zeit tatsächlich an einem Gewinnspiel teilgenommen hatte und nun glaubte, gewonnen zu haben.

Die Frau kaufte die Gutscheine und übermittelte daraufhin die Code- Nummern telefonisch an die Betrüger. Wenig später meldeten sich die unbekannten Anrufer erneut bei der Frau und verlangten für den angeblichen Transport des Geldes nun sogar 5.900 Euro. Dem Opfer kamen jetzt erhebliche Zweifel auf, sodass es zu keinen weiteren Zahlungen kam. Am Montag schaltete die Frau die Polizei ein und erstattete Anzeige wegen Betruges.

Bereits im September hatten unbekannte Anrufer versucht, mit der Gewinnspiel- und Gutscheinmasche eine lebensältere Frau in Crivitz um 900 Euro zu betrügen. Die Rentnerin vertraute sich ihrem Sohn an, der die Masche zum Glück rechtzeitig durchschaute.

Die Polizei rät: Bei solchen Anrufen niemals Geld oder Gutschein- Codes an Fremde überweisen bzw. übermitteln. Meist stecken Betrüger mit perfiden Maschen dahinter. Seriöse Veranstalter von Gewinnspielen bzw. Lotteriegesellschaften verlangen für Gewinne kein Bargeld.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK