Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.11.2015, 12:06 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mitarbeiter eines Kinder & Jugendvereins wegen Kindesmissbrauchs angeklagt

Mitarbeiter eines Kinder & Jugendvereins wegen Kindesmissbrauchs angeklagt
 BPOL-H (Bild) Staatsanwaltschaft Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat einen 41jährigen Sozialarbeiter aus Schwerin wegen 60fachen, teils schweren, teils versuchten sexuellen Missbrauchs von Kindern, davon in 10 Fällen in Tateinheit mit Vergewaltigung zum Nachteil von 13 Kindern, zur Jugendkammer des Landgerichts Schwerin angeklagt.

Dem Angeschuldigten wird vorgeworfen, im Zeitraum von 2009 bis August 2015 seine Tätigkeit in dem gemeinnützigen Verein „Power for Kids e.V.“ als Leiter einer Tanzgruppe dahingehend ausgenutzt zu haben, dass er an 13 Jungen im Alter von 7 bis 13 Jahren sexuelle Handlungen vorgenommen hat. Der Angeschuldigte befindet sich seit dem 07.08.2015 in Untersuchungshaft.

Der schwere sexuelle Missbrauch von Kindern wird mit Freiheitsstrafe von 2 bis 15 Jahren geahndet. Die Staatsanwaltschaft weist auf die Unschuldsvermutung hin.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK