Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.11.2015, 11:48 Uhr  //  Blaulicht

Schwerer Kreuzungsunfall in der Poeler Straße

Schwerer Kreuzungsunfall in der Poeler Straße
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Auf der Kreuzung Poeler Straße - Am Torney kam es Mittwochnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Der 49-jährige Unfallverursacher aus Großbritannien kam aus der Straße Am Torney. Beim Abbiegen nach links missachtete er die Vorfahrt des entgegenkommenden Mercedes Vitos aus dem Philosophenweg und prallte frontal in die Seite des Fahrzeugs. Der 26-jährige Fahrer kam mit schweren Verletzungen in das Sana-Hanse-Klinikum Wismar. Die beiden weiteren Insassen versorgte eine Rettungswagen-Besatzung zunächst am Unfallort, verbrachte die beiden dann jedoch ebenfalls ins Krankenhaus. Während der Verkehrsunfallaufnahme und der Fahrzeugbergung regelte die Polizei den Verkehr auf der Kreuzung. An dem Leihwagen des Briten entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Insgesamt schätzt die Polizei den entstandenen Sachschaden auf 13.000 Euro. Die Polizei ermittelt gegen den Mann aus Banbury wegen fahrlässiger Körperverletzung. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Sicherheitsleistung an.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK