Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.11.2015, 19:29 Uhr  //  Stadtgeschehen

Wetter Werner besucht Miss Hanse Sail nach schwerem Unfall

Wetter Werner besucht Miss Hanse Sail nach schwerem Unfall
 Antenne MV (Bild) maxpress pr+werbeagentur GmbH & Co. KG (Text) // www.snaktuell.de


Demmin - Erst im August wurde die quirlige Kathleen Glawe aus Neubrandenburg zur Miss Hanse Sail 2015 gewählt. Nun erlitt die 21-jährige Blondine bei einem Vekehrsunfall schwere Verletzungen. Antenne MV-Moderator Wetter Werner besuchte sie bei ihrer Großmutter in Demmin. Sie ist noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen, der Unfall vergangene Woche hätte schlimmer enden können.

Plötzlich kam ihr ein Auto entgegen, sie konnte nicht mehr ausweichen und es kam zu einem schweren Zusammenstoß. Kathleen Glawe erlitt unter anderem einen Riss der Patellasehne und musste genäht werden. Mehrere Tage verbrachte die Miss Hanse Sail im Krankenhaus und wird nun von ihrer Großmutter in Demmin gepflegt. „Die Nachricht ihres Unfalls schockierte uns sehr. Deswegen wollten wir unbedingt nach ihr sehen und schauen, wie es ihr geht.

Zum Glück befindet sie sich wieder auf dem Weg der Besserung", sagte Antenne MV-Moderator Wetter Werner, der im Namen vom Hanse Sail Büro und Antenne MV einen großen Genesungsblumenstrauß überreichte. Trotz ihrer Schmerzen möchte Kathleen Glawe am „Ball der Marine" am 27. November in Rostock teilnehmen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK