Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.12.2015, 09:07 Uhr  //  Stadtgeschehen

Weihnachtsstimmung im Quartier

Weihnachtsstimmung im Quartier
 BilSE-Institut (Bild) LHS (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - In der vergangenen Woche fand im Internationalen Feuerwehrmuseum ein Adventsmarkt des Projektes „LaQs - Langzeitarbeitslosigkeit im Quartier vernetzt senken“ statt, auf dem sich die Einsatzstellen und Beschäftigten im Süden Schwerins präsentierten. Dabei ging es bunt und international zu. An verschiedenen Ständen konnten Jung und Alt Adventsschmuck basteln, Kekse dekorieren, Kerzen ziehen, Knüppelkuchen backen, sich über gesunde Ernährung informieren, Feuerwehrautos erkunden oder eine Museumstour erleben.

Auch eine Tombola stand auf dem Programm. Das kleine Musikprogramm mit dem Seniorenchor „Lebensfreude", der Kindergesangsgruppe „Kinderland“ und einem Solisten vom Makkabi e.V. sorgte für weihnachtliche Stimmung. Den Weihnachtsbaum, der während der Veranstaltung geschmückt wurde, spendete der Tannenhof Meißer. Weitere Partner waren die Suppenküche in der Lomonossowstraße und die Toys Company Schwerin. Höhepunkt war der Besuch des Weihnachtsmanns, dem Kinder vieler Nationalitäten ein Ständchen brachten.

Etwa 300 Gäste besuchten die gelungene Veranstaltung, die der „Lernen aktiv e.V.“ mit seinen Partnern auf die Beine gestellt hat. Finanziert wurde der Adventsmarkt über den Verfügungsfonds der Sozialen Stadt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK