Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.12.2015, 13:22 Uhr  //  Stadtgeschehen

HELGE LEIBERG - GAMBLE & HOPE Multimedia-Performance

HELGE LEIBERG - GAMBLE & HOPE Multimedia-Performance
 ©HerbertWeisrock (Bild) Antje Muck/Schleswig-Holstein-Haus (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 18. Dezember um 20 Uhr präsentiert das Schleswig-Holstein-Haus exklusiv eine Multimedia-Performance in Zusammenwerkstatt mit »jazzwerkstatt.eu«. Helge Leiberg (Malerei), Almut Kühne (Stimme und Tanz), Lothar Fiedler (Gitarre) und Heiner Reinhard stellen – zum zweiten Mal überhaupt – die Performance »Gamble & Hope« vor, Jazz, Tanz und Malerei.

Das Thema: Subversion im Jazz und in anderen zeitgenössischen Künsten. Klänge und Töne werden unmittelbar und authentisch in Bilder umgesetzt. Tanz und Bewegungen spiegeln sich in zeitgleich entstehenden, sich ständig wandelnden, wachsenden oder neu entstehenden Bildern wider, gemalt auf die Folien eines Tageslichtprojektors, überdimensional auf die Leinwand projiziert. Musik, Tanz, Bewegung und Malerei gehen eine Symbiose ein.

Der 1954 in Dresden geborene, heute in Berlin und dem Oderbruch lebende Künstler beschäftigte sich seit Jahrzehnten mit der Kombination verschiedener Medien des künstlerischen Ausdrucks: Musik, Film, Tanz und Bildende Kunst. 1979 gründete er eine Malerband, der auch der Gitarrist Lothar Fiedler angehörte, mit dem er bis heute zusammenarbeitet. Leiberg bemalte auch Super-8-Filme, die später bei Performances auf Tanzende projiziert wurden. Mit seinen neuen Projekt stellt Helge Leiberg erstmals sein seit 1990 entwickeltes »Noise Painting« auch in Schwerin vor.

Bekannt geworden ist Helge Leiberg vor allem durch seine Malerei, die er in zahlreichen Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in der ganzen Welt präsentierte. Seit Ende 1990er Jahre widmet er sich verstärkt auch der Arbeit an Bronzeplastiken. 2013 erhielt er den Brandenburgischen Kunstpreis für seine Malerei.

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Landeszentrale für Politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern und die Deutsche Gesellschaft e. V.

Schleswig-Holstein-Haus in Kooperation mit der jazzwerkstatt.eu
Multimedia-Performance mit HELGE LEIBERG, overhead paintings, ALMUT KÜHNE, voice & performance, LOTHAR FIEDLER guitar & tape, HEINER REINHARD bass clarinet
Freitag, 18.12.2015, 20.00 Uhr
Eintritt: € 15,00 / € 12,00 Vvk./erm.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK